INFO

Zille-Programm

20101215-0021

Mit Zille in der juten Stube – ein Original Altberliner Programm

Ein stadtbekanntes Alt-Berliner Original heißt Heinrich Zille, auch liebevoll „Pinselheinrich“ oder „Vater Zille“ genannt. Dieser berühmte Zeichner, Grafiker und Fotograf entführt Sie in „seine jute Stube“ am Spreeufer und nimmt Sie mit auf eine unterhaltsame, wissenswerte und humorvolle Zeitreise ins alte „Zille-Berlin“.

In der Zille-Stube fühlt sich Pinselheinrich wie zu Hause. Schließlich gibt es hier viele bekannte Zeichenmotive von ihm zu bestaunen. Zilles Programm ist gewürzt mit Melodien, die auch aus dem guten alten Grammophon erklingen. Liebevoll erzählt Anekdoten aus seinem Leben und dem Berliner „Milljöh“.

Sie bekommen: 1 Glas Prosecco, 1 Pott Kaffee, 1 Stück Apfelkuchen mit Sahne und einen unvergesslichen Alt-Berliner Nachmittag mit Heinrich Zille. Eine Theaterproduktion von Zilles Stubentheater, gespielt von Albrecht Hoffmann.

Dauer: ca. 60 Minuten. Preis pro Person 17,50 €.

Auch als Geschenkgutschein erhältlich (Abholung in der Zille-Stube nur mit Vorbestellung möglich)

 

Termine 2020: 22.September, 20.Oktober

Zille-Stube, Spreeufer 3, 10178 Berlin

Reservierungen unter: 030 2425247

oder Ticket online buchen:

Ticket buchen

 

„Der Bummelpetrus“

Ein herzerfrischendes Programm rund um einen fast vergessenen Altberliner Gassenhauer

Der „Bummelpetrus“ ist ein (zu unrecht) vergessener Schlager, der vor fast 100 Jahren in aller Welt gesungen wurde. Zille-Darsteller Albrecht Hoffmann und Pianist Peter A. Rodekuhr lassen nicht nur die Geschichte des musikalischen Ohrwurmes wieder aufleben. Sie verpacken die Historie in einer amüsanten Handlung mit wahren Begebenheiten um Komponist, Texter, Verleger und Heinrich Zille.

Im 1. Teil des Altberliner Programmes ertönen bekannte Schlager von Walter Kollo und Hermann Frey. Nach der Pause wird Bummelpetrus von vielen Seiten beleuchtet oder besser gesagt – besungen. Und noch etwas: Kein Besucher kommt von der Zeitreise ins alte Berlin zurück, ohne dass er etwas Neues hinzulernt. Denn es sind alles echte Geschichten, die erzählt und gespielt werden.

Das Programm bleibt spannend und voller Überraschungen bis zur letzten Minute.

 

Mit Albrecht Hoffmann (in der Rolle des Heinrich Zille)
und Peter A. Rodekuhr am Piano (in der Rolle des Walter Kollo)

Termine 2020:
19.09.2020

Preis pro Person: 45,00 €
1 Essen (muss bis drei Tage vor der Veranstaltung gewählt worden sein)
1 Dessert

Essensauswahl (im Preis enthalten):

  • Zille-Spieß (Schweine- und Rinderfilet, Paprika, Zwiebeln) mit
    Kartoffelecken, Paprika-Sauce und kleinem Gurkensalat
  • Rinderroulade mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen
  • Zanderfilet gebraten an Lauchgemüse, Grilltomate,
    Petersilienkartoffeln
  • Königsberger Klopse, Petersilienkartoffeln, Kapernsauce
  • Gefüllte Paprikaschote (vegetarisch/vegan)
    mit Couscous gefüllte Paprikaschote an Paprikasauce

Als Dessert „Berliner Luft“, schaumige Dessertcreme mit Himbeersaft

Spielort:
Zille-Stube
Spreeufer 3
10178 Berlin

Veranstalter: Zilles Stubentheater, Reservierung und Anfragen: 030 2425247

Ticket buchen

 

 

Besuchen Sie auch unser original Altberliner Programm „Mit Zille in der Destille“ (Jeden 1. und 3. Freitag im Monat in der Zille-Destille). Hier geht es zum Programm